| Aktuelles

edoc unterstützt den „breakfast4kids“ Verein

Wie in den Jahren zuvor verzichtet edoc auch 2017 auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und unterstützt stattdessen erneut eine gemeinnützige Einrichtung aus der Region. In diesem Jahr geht die Weihnachtsspende an den breakfast4kids e.V. aus Stolberg bei Aachen, der es Schulen in verschiedenen Städten ermöglicht, den Kindern ein frisches Pausenbrot anzubieten.

edoc unterstützt den „breakfast4kids“ Verein

Gemäß dem Grundsatz „Jedem Kind ein Pausenbrot“ hat sich der mildtätige Verein Anfang 2009 das Ziel gesetzt, so vielen Kindern wie möglich sowie jeden Tag ein gesundes Pausenbrot zu ermöglichen. Mittlerweile konnte das Konzept auf 26 Schulen im Raum Köln/Aachen ausgerollt werden, wodurch täglich 800 Kinder ein ausgiebiges Frühstück für den perfekten Start in den Tag erhalten. Immer mehr Schulen berichten allerdings davon, dass viele Schülerinnen und Schüler häufig ohne Frühstück in die Schule kommen. Entsprechend steht auch der Verein vor immer größeren Herausforderungen, dessen ehrenamtliche Arbeit ausschließlich von Spenden finanziert wird, die fast zu 100% den bedürftigen Kindern zugutekommen.

edoc fühlt sich sehr eng mit der Region verbunden und lässt andere, auch über die Weihnachtszeit hinaus, am Erfolg teilhaben, indem sich das Unternehmen vielfach sozial in gemeinnützigen Einrichtungen und Projekten engagiert. Im Fokus stehen dabei vor allem Kinder, denen durch das Engagement die Möglichkeit gegeben werden soll, mit Spaß zu lernen und ihre Freizeit gesund und aktiv zu gestalten. André Grüneboom, Vorstand (CEO) der edoc solutions ag, unterstreicht daher die Bedeutung der Arbeit des breakfast4kids e.V.: „Viele Kinder gehen mit leerem Magen zur Schule. Dank des kostenlosen Pausenbrotes sind die Kinder nicht nur satt – sie können sich besser konzentrieren, sind aktiver und müssen sich nicht ausgegrenzt fühlen.“