edoc webcast Verfahrensdokumentation + Storage Management (26.11.2014)

Mit einer Verfahrensdokumentation wird das d.3-System für eine gesetzeskonforme Archivierung vorbereitet und dokumentiert. Aus handels- und steuerrechtlichen Gesichtspunkten ist die Aufbewahrung buchhaltungsrelevanter Belege in ausschließlich digitaler Form gestattet, wenn eine Ordnungsmäßigkeit und Nachvollziehbarkeit gegeben ist.

Die Verfahrensdokumentation hat die Zielsetzung, den organisatorischen und technischen Prozess von der Entstehung der Informationen über die Indizierung und Speicherung, bis hin zum eindeutigen Wiederfinden, der Absicherung gegen Verlust und Verfälschung und zur Reproduktion zu dokumentieren.

In unserem Webcast informieren Sie unsere Experten aus dem Professional Service umfassend über das Thema Verfahrensdokumentation, so dass Sie kompakt alle wichtigen und notwendigen Informationen erhalten.

Ebnen Sie so den Weg für eine saubere Dokumentation und Zertifizierung Ihrer d.3 Lösung -Implementierung durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer.

Die Webcast-Inhalte im Überblick:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Anforderungen an eine Verfahrensdokumentation 
  • Bestandteile einer Verfahrensdokumentation
  • Beispielhafter gemeinsamer Prüfansatz mit einer WP-Gesellschaft
  • Beispielhafter Auszug eines Inhaltsverzeichnisses
  • Warum eine gemeinsame Erstellung mit der edoc solutions ag?

Aber überzeugen Sie sich mit Hilfe dieses Webcasts doch am besten gleich selbst!